Bachelorarbeit "Crowdfunding als alternative Filmfinanzierung"

 

Crowdfunding als alternative Filmfinanzierung

Für meinen Abschluss des Studiums “Informationsdesign” auf der FH JOANNEUM in Graz habe ich meine Bachelorarbeit “Crowdfunding als alternative Filmfinanzierung” geschrieben. Ich habe mein Studium  Ende Jänner mit dem Titel “Bachelor of Arts” abgeschlossen.

Inhalt:
Das seit 2011 auch in Europa verwendete Konzept von Crowdfunding bietet jedem die Möglichkeit ein Projekt durchkleine Beträge der Masse finanzieren zu lassen. Somit könnte Crowdfunding auch eine Alternative zum verstaubten Filmfördersystem in Deutschland bieten.

In dieser Arbeit wurden der Status Quo der herkömmlichen Filmfinanzierung erläutert und sowohl die theoretischen Voraussetzungen als auch die praktische Anwendung von Crowdfuding untersucht. Crowdfunding erweist sich als zukunftsfähiges Kommunikations-, Marketing- und Finanzierungsmittel für den Filmbereich. Aufgrund dergeringen Summen, die durch Crowdfunding zur Zeit generiert werden, eignet sichdieses Konzept nicht für Langfilmproduktionen. Jedoch bietet es eine gute Möglichkeit, Kurzfilme und Nachwuchsprojekte zu finanzieren oder die Finanzierung größerer Projekte zu erweitern. In Kooperation mit Filmförderanstalten könnte Filmfinanzierung durch Crowdfunding nachfragespezifischer, demokratischer und flexibler werden.